Zusatz

Teammitglieder

Simon Hofmeister
2018285

David Kaipf
2027616

Florian Kapaun
2019183

Aufgabenverteilung

Pixilation

Storytelling: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun
Fotografieren: David Kaipf
Fotomodels: Simon Hofmeister, Florian Kapaun
Schnitt: David Kaipf, Florian Kapaun
Colorgrading: David Kaipf
Vertonung: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun

Dachthema

Storytelling: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun
Fotografieren: David Kaipf
Szenenbild: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun
Schnitt: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun
Animation: Simon Hofmeister, David Kaipf
Colorgrading: David Kaipf
Vertonung: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun

Dokumentation

Texte: Simon Hofmeister, David Kaipf, Florian Kapaun
Layout: Simon Hofmeister
Programmierung: Florian Kapaun

Highlight-Video

David Kaipf

Vortrag

Im Rahmen der Werkwoche im Wintersemester 2018/19 hielt Vera Schmidt von Mercedes-Benz Advanced Digital Design einen Vortrag zum Thema Interface Inside Out. Darin ging es um Kommunikationskonzepte zwischen autonomen Autos und deren Umgebung.

Das Exterieur des Fahrzeugs wird dabei mehr und mehr zum digitalen Interface und soll als Brücke für den Dialog zwischen Mensch und Maschine dienen. Ich war nach dem Vortrag sehr erstaunt, wie weit Automobilhersteller schon in die Zukunft planen. Beispielsweise wurde die Farbe Türkis bereits als geschützte Farbe im Straßenverkehr für autonome Autos eingetragen.

Des Weiteren hätte ich nicht gedacht, dass Mercedes explizit Studierende unseres Studiengangs für diesen Bereich sucht. Natürlich wurde dafür auch groß die Werbetrommel getrieben, wie üblich bei solchen Vorträgen. Trotz alldem ein sehr interessanter Vortrag.

Quelle: https://www.mercedes-benz.com/de/mercedes-benz/innovation

Kultur und Kunst

Am 19. Oktober 2018 habe ich ein Martin Garrix Konzert in Amsterdam besucht. Die Konzertkonzeption wurde ein Jahr lang erarbeitet und feierte an diesem Tag ihre Premiere. Das Konzept erhielt den Namen „Anima“ und erzählt die Geschichte einer weiblichen künstlichen Intelligenz, welche zum Leben erweckt wird und anfängt die Welt zu erkunden.

Die Visuals wurden sehr technisch und oft ähnlich eines Computer Glitsches gestaltet. Dies passt hervorragend zur elektronischen Musik und wurde im Bezug auf die neuen Album Cover im Handumdrehen zum neuen Corporate Design von Martin Garrix gemacht.

Der sozusagen zweistündige Kinofilm hat mich sehr inspiriert und ich hoffe, später mal eine gleichartige Richtung einschlagen zu können.

Quelle: https://youtu.be/CwE-haZR2fc

Weiteres

In diesem Wintersemester habe ich ebenfalls eine kleine Imagekampagne für meinen Faschingsverein Laudonia produziert. Unter dem Motto „Wir bekennen Farbe“ repräsentiert sich der Verein als Tolerant und Weltoffen.

Ein Mitglied aus jeder Sparte sagt dabei ein Schlagwort wie z.B. Toleranz, Respekt oder Miteinander in einem bunt eingefärbten Video. Des Weiteren gibt es eine Quer- und Hochkant Version je nachdem welcher Sozial Media Kanal bespielt werden soll.

Für mich war dies kein besonders großer Aufwand und es war auch mal schön die eigenen Kompetenzen gemeinnützig einzusetzen.